Über mich

Christoph M. Dietze
Dipl.-Sozialpädagoge (FH)
Sozialtherapeut (VDR)
Certified Rater (OPD)
Qualitätsmanager / Auditor im Gesundheitswesen (deQus)


Studium und Beruf

1990 - 1991 Studium der Betriebswirtschaft
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg

1991 - 1995 Studium der Sozialpädagogik. Studienschwerpunkt: Resozialisierung
Ostbayerische Technische Hochschule (OTH) Regensburg

1995 - 2013 Bezugstherapeut
Kraichtal-Kliniken | Therapiezentrum Münzesheim

1997 - 1999 VDR-anerkannte Weiterbildung Verhaltenstherapie (suchtspezifisch)
Institut für Therapieforschung München (IFT)
Gesamtverband für Suchthilfe e.V. (GVS)

1997 - 2006 Freier Mitarbeiter PSBB Bruchsal
Baden-Württembergischer Landesverband für Prävention und Rehabilitation (BWLV)

2000 Weiterbildung Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik (OPD)
Kraichtal-Kliniken

Seit 2013 Stellv. Therapeutischer Leiter
Kraichtal-Kliniken | Therapiezentrum Münzesheim

Seit 2013 Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB)
Kraichtal-Kliniken | Therapiezentrum Münzesheim

2014 Weiterbildung Qualitätsmanager / Auditor im Gesundheitswesen (deQus)
Deutsche Gesellschaft für Qualitätsmanagement in der Suchttherapie e.V., Kassel

Seit 2014 Offene Sprechstunde für pathologische Glücksspieler und Angehörige
Diakonische Suchthilfe Mittelbaden (DSM), Pforzheim

Seit 2017 Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB)
Kraichtal-Kliniken | Haus Kraichtalblick

Seit 2017 Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB)
Kraichtal-Kliniken | Kompetenzzentrum für Verhaltenssucht (KZV)

Ab 2018 Qualitätsmanagement-Beauftragter (QMB)
Evang. Landesarbeitsgemeinschaft der Suchthilfe (ELAS) im DW Baden: